Daten­schutz

Wir neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst und erhe­ben Daten so spar­sam wie mög­lich. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten und die­ser Daten­schutz­er­klä­rung. Die Nut­zung unse­rer Web­site ist in der Regel ohne Angabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­gene Daten erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Diese Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Gleich­wohl wei­sen wir dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein abso­lut lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist im Prin­zip unmög­lich. Was im Übri­gen auch für die Off­line-Welt gilt.

 

Ser­ver-Log-Files

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log Files, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind: Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­sion, ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem, Refer­rer URL, Host­name des zugrei­fen­den Rech­ners, Uhr­zeit der Ser­ver­an­frage. Diese Daten sind nicht bestimm­ten Per­so­nen zuor­den­bar. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­krete Anhalts­punkte für eine rechts­wid­rige Nut­zung bekannt wer­den.

 

Coo­kies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­weise so genannte Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genannte „Ses­sion-Coo­kies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen. Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annahme von Coo­kies für bestimmte Fälle oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

 

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­sive der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

 

News­let­ter­da­ten

Wenn Sie den auf der Web­site ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adresse sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Wei­tere Daten wer­den nicht erho­ben.

Die genann­ten Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und geben sie nicht an Dritte wei­ter. Die erteilte Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den “Austragen”-Link im News­let­ter.

Wir arbei­ten mit dem News­let­ter­an­bie­ter Cle­ver­Re­ach zusam­men, des­sen Ser­ver sich inner­halb der EU befin­den. Ein Auf­trags­ver­ar­bei­tungs-Ver­trag mit Cle­ver­Re­ach wurde ent­spre­chend der recht­li­chen Vor­ga­ben abge­schlos­sen. Die Daten­schutz­er­klä­rung von Cle­ver­Re­ach GmbH & Co. KG, Müh­len­str. 43, 26180 Ras­tede fin­den Sie hier.

 

Kom­men­tar­funk­tion

Für die Kom­men­tar­funk­tion auf die­ser Seite wer­den neben Ihrem Kom­men­tar auch Anga­ben zum Zeit­punkt der Erstel­lung des Kom­men­tars, Ihre E‑Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym pos­ten, der von Ihnen gewählte Nut­zer­name gespei­chert.

 

SSL-Ver­schlüs­se­lung

Diese Seite nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Bei­spiel der Anfra­gen, die Sie an uns sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung erken­nen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zeile. Wenn die SSL-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

 

E‑Coaching

Wenn Sie ein indi­vi­du­el­les E‑Coaching wün­schen, erhe­ben wir die zur Abwick­lung die­ses Ange­bots not­wen­di­gen Daten. Diese wer­den aus­schließ­lich für die­sen Zweck ver­wen­det und nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Für diese indi­vi­du­el­len text­ba­sier­ten E‑Coachings haben wir für einen geschütz­ten Ablauf die Bera­tungs­soft­ware AYGO­net mit Ser­ver in Deutsch­land ein­ge­bun­den. AYGO­net ist eine web­ba­sierte Soft­ware für pro­fes­sio­nelle Online-Bera­tun­gen und ‑Coa­chings. Die Über­tra­gung der Daten wird mit SSL ver­schlüs­selt. Auf dem AYGO­net-Ser­ver wer­den die Daten ver­schlüs­selt gespei­chert. Der Zugriff dar­auf kann nur mit den per­sön­li­chen Zugangs­da­ten erfol­gen (Quelle: AYGO­net). Mit den Sei­ten­be­trei­bern von AYGO­net — Die Media­len GmbH, Col­mant­straße 39, 53115 Bonn — haben wir ent­spre­chend der recht­li­chen Vor­ga­ben einen Auf­trags­ver­ar­bei­tungs-Ver­trag abge­schlos­sen.

 

Recht auf Aus­kunft, Löschung, Sper­rung

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wen­den.

 

Online­prä­sen­zen in sozia­len Medien

Wir unter­hal­ten Online­prä­sen­zen inner­halb sozia­ler Netz­werke und Platt­for­men, um mit den dort akti­ven Kun­den, Inter­es­sen­ten und Nut­zern kom­mu­ni­zie­ren und sie dort über unsere Leis­tun­gen infor­mie­ren zu kön­nen. Beim Auf­ruf der jewei­li­gen Netz­werke und Platt­for­men gel­ten die Geschäfts­be­din­gun­gen und die Daten­ver­ar­bei­tungs­richt­li­nien deren jewei­li­gen Betrei­ber. Soweit nicht anders im Rah­men unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung ange­ge­ben, ver­ar­bei­ten wir die Daten der Nut­zer, sofern diese mit uns inner­halb der sozia­len Netz­werke und Platt­for­men kom­mu­ni­zie­ren, z.B. Bei­träge auf unse­ren Online­prä­sen­zen ver­fas­sen oder uns Nach­rich­ten zusen­den.

 

Inhalte tei­len über Social Plugins (Twit­ter, Face­book, Lin­kedin, Xing)

Die Inhalte auf unse­ren Sei­ten kön­nen daten­schutz­kon­form in sozia­len Netz­wer­ken geteilt wer­den. Diese Seite nutzt dafür den Shariff Wrap­per. Die­ses Tool stellt den direk­ten Kon­takt zwi­schen den Netz­wer­ken und Nut­zern erst dann her, wenn der Nut­zer aktiv auf einen die­ser But­ton klickt. Der Klick auf den But­ton stellt eine Ein­wil­li­gung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Ein­wil­li­gung kann jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen wer­den. Eine auto­ma­ti­sche Über­tra­gung von Nut­zer­da­ten an die Betrei­ber die­ser Platt­for­men erfolgt durch die­ses Tool nicht. Ist der Nut­zer bei einem der sozia­len Netz­werke ange­mel­det, erscheint bei der Nut­zung der Social-But­tons ein Infor­ma­ti­ons­fens­ter, in dem der Nut­zer den Text vor dem Absen­den bestä­ti­gen kann.

Unsere Nut­zer kön­nen die Inhalte die­ser Seite daten­schutz­kon­form in sozia­len Netz­wer­ken tei­len, ohne dass kom­plette Surf-Pro­file durch die Betrei­ber der Netz­werke erstellt wer­den.

 

Wider­spruch Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hier­mit wider­spro­chen. Wir behal­ten uns recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

(Quelle: eRecht24)